Schießstand Waakhausen

Schießstand

                                                                                                                                  Sonntag, 11.06.2017

Vorübergehend Parcours donnerstags und samstags offen

                                                                    14:00-18:00 Uhr

Information des Betreibervereins:                                Donnerstag,22.06.2017

Am 15. Juni fand ein Gespräch mit dem Schießstandsachverständigen

Herrn Walther statt. Er erläuterte und demonstrierte anhand von Flugkurven, wie sich 2 mm und 2,4 mm Schrote verhalten.

Anhand dieser Sachverhalte wurde vom Vorstand festgelegt, dass der Schrotfangzaun auf 20 Meter erhöht werden soll.

Dazu wird zunächst ein Kostenvoranschlag bis zum 30.6. von der Fa. Stehnke erarbeitet und eine Bauvoranfrage beim Landkreis Osterholz gestellt.

Zusätzlich muss der Skeet-/Parcoursstand bis an den Graben zurückversetzt werden.

Nach Abschluss der Baumaßnahmen ist dann wieder ein Skeetschießen möglich.

Die Ausführung aller geplanten Baumaßnahmen ist aber auch abhängig

von der Höhe der entstehenden Kosten und deren Finanzierung.

Zur Zeit ist weiterhin das Parcours- und Kugelschiessen erlaubt.

 

Der Vorstand des Betreibervereins Schießstand Waakhausen e. V.

22.06.2017